Preise und Auszeichnungen ››

AUS DEM NICHTS

 

 

Produktion:

Bombero International

Corazón International

Macassar Productions

Pathé

Warner Bros.

 

 

Regie: Fatih Akin

Kamera: Rainer Klausmann

 

Kinostart Deutschland: 23.11.2017

Genre:

Kinofilm / Drama

 

Format: 106 min

 

Drehzeit: Ende 2016

Drehorte: Hamburg, Griechenland

 

 

Status: Abgeschlossen

 

Tätigkeit von Christian Vennefrohne Medienproduktion:
Herstellungsleiter

 

 

Kurzbeschreibung:

In nur einem Augenblick verändert sich Katja Sekercis (Diane Kruger) Leben aus dem Nichts heraus für immer: Bei einem Anschlag explodiert eine Bombe und tötet ihren Ehemann Nuri (Numan Açar) und ihren Sohn Rocco (Rafael Santana). Sie versinkt darauf in Trauer und kann nur mit Drogen ihren Schmerz betäuben.

Dann aber nimmt die Polizei zwei Verdächtige als Täter für das Attentat ins Visier: Edda (Hanna Hilsdorf) und André Möller (Ulrich Brandhoff) - ein junges Paar mit Neonazi-Hintergrund. Der entscheidende belastende Hinweis auf ihre Schuld wird dabei von Andrés Vater Jürgen (Ulrich Tukur) hervorgebracht.

Als es zum Gerichtsprozess kommt, tritt Katja als Nebenklägerin auf. Nuris bester Freund Danilo (Dennis Moschitto) versucht, sich als Anwalt gegen den Verteidiger Haberbeck (Johannes Krisch) durchzusetzen. Doch entgegen aller Erwartungen kommt es zum Freispruch und Katja sieht nur eine Möglichkeit, mit ihrem Leben wieder ins Reine zu kommen: Sie nimmt ihr Verlangen nach Gerechtigkeit selbst in die Hand.

 

Darsteller:

  • Diane Kruger
  • Dennis Moschitto
  • Ulrich Tukur
  • Numan Acar

 

Auszeichnungen (Auswahl):

 

  • Golden Globe Awards 2018 „Bester fremdsprachiger Film“
  • Critics’ Choice Movie Awards 2018 „Bester fremdsprachiger Film“
  • Internationale Filmfestspiele von Cannes 2017 „Beste Darstellerin“
  • New York Film Critics Online Awards 2017 „Bester fremdsprachiger Film“
  • Satellite Awards 2017 „Beste Hauptdarstellerin“ und „Bester fremdsprachiger Film“

 

  • Bambi 2017 „Sonderpreis der Jury“
  • Deutscher Filmpreis 2018 „Bester Spielfilm“ und „Bestes Drehbuch“   
  • Bayerischer Filmpreis 2017 „Beste Regie“ und „Beste Darstellerin“

 

HOMEPAGE

IMDB