Produktionsfotos ››

An enemy to die for

Produktion: Fladen Film AB, Riva Filmproduktion GmbH,

Maipo Film

Genre: Thriller
Regie: Peter DalleLänge: 95min
Kamera: Göran Hallberg
Format: 35mm

Drehzeit: 11.03-31.05.11

Drehort:  Hamburg, Stockholm,Spitzbergen 
Kinostart: 15.3.2011 Schweden (DT.:tba.)

Status:
abgeschlossen

Tätigkeit von Christian Vennefrohne:
Line Producer

Kurzbeschreibung:

Der namhafte deutsche Wissenschaftler Alfred Wegener hat 1912 die Theorie entwickelt, dass alle Kontinente ursprünglich miteinander verbunden waren. Diesen „Super-Kontinent” nannte er „Pangaea“. Trotz des drohenden Krieges startet im Herbst 1939 eine deutsche Meeresexpedition, um Wegeners Theorie zu beweisen. Die Seereise zur arktischen Insel Svalbard wird vom deutschen Geologen Friedrich und seiner Assistentin Leni geleitet. Sie werden von drei renommierten Wissenschaftlern begleitet, zwei Engländern und dem Schweden Gustav de Geer, sowie einem norwegischen Schiffskapitän mit seiner russischen Mannschaft. Trotz der großen Begeisterung für ihre Forschungsmission wird die Arbeit der Geologen bald durch die wachsenden politischen Spannungen beeinträchtigt. Dies steigert sich noch, als sich Gustav und Leni ausgerechnet am Abend von Hitlers Invasion in Polen ineinander verlieben …

Darsteller:

  • Axel Prahl
  • Jeanette Hain
  • Richard Ulfsäter
  • Tom Burke
  • Allan Corduner
  • Sven Nordin
  • u.v.a